Wie viel kosten TikTok-Ads?

TikTok war relativ langsam bei der Umsetzung eines formellen Werbeprogramms. Aus diesem Grund mussten die Marken alternative Wege finden, um auf TikTok zu werben. Dies ist einer der Gründe dafür, dass das Influencer-Marketing auf der Plattform gediehen ist.

TikTok begann Ende 2018 mit dem Experimentieren mit Werbung, obwohl es erst weit in das folgende Jahr hinein Erfolg hatte. In den ersten Tagen wurde viel über die hohen Kosten der TikTok-Werbung diskutiert. So kann die Übernahme eines beliebten TikTok-Kanals Marken zwischen 50.000 und 100.000 Dollar kosten, und die Kosten für eine Hashtag-Challenge betragen pauschal 150.000 Dollar für sechs Tage, wobei Firmen zusätzliche Dollar für die Werbung für die Challenge ausgeben.

Nachdem TikTok jedoch kurze native Video-Werbung eingeführt hat, sind die Kosten für Marken, die auf TikTok werben möchten, jetzt viel günstiger.


Wie viel kosten TikTok-Anzeigen?:


TikTok hat jetzt ein Programm für formelle Ads? Wird es Sie ein Vermögen kosten?

Es hat eine Weile gedauert, bis TikTok in den Anzeigenmarkt eingetreten ist, aber sie haben jetzt ihr formelles Anzeigenprogramm eingerichtet. Es war jedoch ein langsamer, schrittweiser Fortschritt. Zumindest hat dies dazu geführt, dass es keinen intensiven Wettbewerb um die begehrten Spots auf TikTok gibt - im Gegensatz zu Facebook und Instagram, wo der Gewinn der besten Werbepositionierung rücksichtslos und mörderisch sein kann.

Source: https://ads.tiktok.com


Ist TikTok-Werbung für Ihr Unternehmen geeignet?

TikTok erfreut sich rasch wachsender Beliebtheit als App zum Austauschen kurzer Videos. Tatsächlich gab es Monate, in denen TikTok sowohl im Apple- als auch im Android-App-Store (Google Play) die am häufigsten heruntergeladene spielfreie App war. Es sollte keine Überraschung sein, dass viele Marken an der Aktion teilnehmen wollen. Sie haben bereits aktive Konten bei Instagram, Facebook, Twitter und LinkedIn sowie einen YouTube-Kanal. 

Jegliche TikTok-Werbung (oder sogar das Betreiben eines Firmen-TikTok-Kontos) hängt jedoch sehr stark von der Demografie Ihres angestrebten Kundenstamms ab. 

Die Entwickler von TikTok (und seines Vorläufers Musical.ly) entschieden sich für die Erstellung einer App für Kinder unter 18 Jahren. Gut, viele TikTok-Fans sind bei der App geblieben, da sie gealtert sind, aber es ist klar, dass der Großteil der Benutzer jung ist. Schon jetzt sind 41% der TikTok-Nutzer zwischen 16 und 24 Jahre alt. Tatsächlich sind 66% der TikTok-Benutzer unter 30 Jahre alt.

Source: https://en.lab.appa.pe/2018-07/addicted-to-tiktok.html

TikTok hat auch eine starke weibliche Tendenz. Dies überrascht wahrscheinlich nicht viele, da es den typischen Unterschied zwischen den Geschlechtern widerspiegelt, wenn es um Inhaltstypen geht. TikTok hat sich als eine Form des virtuellen Karaoke einen Namen gemacht, eine Freizeitbeschäftigung, die mehr Frauen als Männern Spaß macht.

Source: https://en.lab.appa.pe/2018-07/addicted-to-tiktok.html

Wenn Ihr Unternehmen also junge Frauen anspricht, dann sollten Sie ernsthaft darüber nachdenken, Werbung auf TikTok zu schalten und eine eigene TikTok-Präsenz einzurichten. Wenn Sie Produkte verkaufen, die eher für die Babyboomer oder die Generation X geeignet sind, dann werden Sie auf den Plattformen, auf denen sie ihre Zeit verbringen, wahrscheinlich besser abschneiden.


TikTok-Werbung kann im Vergleich zu Facebook und Instagram teuer sein

Offensichtlich haben einige der bekanntesten TikTok-Werber, wie Nike und Disney, tiefe Taschen, wenn es um Werbung geht. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass sie sich über die Kosten streiten, es sei denn, es besteht ein großer Unterschied.  Sie kann jedoch teurer erscheinen als die bekanntere Facebook / Instagram-Werbung.

Anzeigen auf TikTok sind noch neu. Das bedeutet, dass TikTok es sich leisten kann, für sie einen Aufschlag zu verlangen, wohl wissend, dass die Werbetreibenden TikTok nicht aufgeben werden, um mit ihren Konkurrenten um erstklassigen Facebook/Instagram-Werbeplatz zu konkurrieren.

TikTok-Werbung beginnt bei $10 pro CPM (Kosten pro 1000 Aufrufe). Außerdem verlangen sie, dass Sie mindestens $500 für eine Kampagne ausgeben. Sie werden also keine formalen TikTok-Ads für eine billige und fröhliche virale Marketingkampagne verwenden.

Source: https://voluum.com/blog/tiktok-ads-for-affiliate-marketing/


Arten von TikTok-Werbung und Marketing

Arbeit mit Influencern

Bis vor relativ kurzer Zeit hatten Sie als Unternehmen, das auf TikTok vermarkten wollte, nur eine einzige praktikable Option - eine Partnerschaft mit einem TikTok-Influencer und mit ihm zusammenzuarbeiten, um Ihre Marke zu fördern. Und in vielerlei Hinsicht hat sich daran nichts geändert. Wenn Sie harmonische Beziehungen zu leistungsfähigen und beliebten TikTok-Benutzern aufbauen können, deren demografische Zusammensetzung mit Ihrer Zielgruppe übereinstimmt, dann ist dies wahrscheinlich immer noch der kosteneffizienteste Weg, um Ihre Botschaft zu verbreiten.

Wenn Sie mit einem Influencer zusammenarbeiten können, um Ihre Produkte bei einem massiven Netzwerk interessierter Anhänger zu bewerben, haben Sie die Chance, eine gute Rendite für Ihre Investition zu erzielen. Dies setzt natürlich voraus, dass Sie ein Produkt verkaufen, das interessante, verlockende Videos produziert, die die Anhänger eines Influencers dazu bringen, auf Ihre Marke aufmerksam zu werden.

Source: https://www.businessoffashion.com/articles/news-analysis/beauty-brands-tap-tiktok-influencers-for-holiday-campaigns


Fördern Sie Ihren eigenen TikTok-Kanal

Wenn Sie ein junges Social-Media-Marketing-Team haben und Ihre Marke auf die richtige demografische Zielgruppe für TikTok abzielt, könnten Sie die Einrichtung eines TikTok-Kanals für Ihr Unternehmen in Erwägung ziehen. Dies unterscheidet sich nicht von einer Firma, die Instagram, Facebook- oder Twitter-Konten einrichtet oder Videos auf einem YouTube-Kanal des Unternehmens weitergibt.

Aber denken Sie daran, dass die Menschen nicht zu TikTok kommen, um etwas über Ihre Marke und ihre Produkte zu erfahren. Im Allgemeinen gehen sie dorthin, um sich zu unterhalten oder um ihre kreativen Bemühungen zu teilen. Das Letzte, was sie sich ansehen wollen, ist die Werbung für Ihre Produkte.

Wenn Sie also einen TikTok-Kanal einrichten wollen, müssen Sie Ihren Followern einen Mehrwert bieten. Sie möchten ihnen Videos zeigen, die sie interessieren, sie vielleicht neugierig genug machen, um einen genaueren Blick auf das Angebot Ihrer Marke zu werfen.

Natürlich haben es einige Produkte und Dienstleistungen viel leichter als andere, auf TikTok Fuß zu fassen. Fim-Studios können problemlos sortierte Videoclips der neuesten Blockbuster einrichten und freigeben. Ebenso ist es für Musikunternehmen ganz natürlich, Musikclips auszutauschen.


Austausch von TikTok-Inhalten auf anderen sozialen Plattformen

Nur weil etwas auf TikTok entstanden ist, bedeutet das nicht, dass es dort bleiben muss. Auf YouTube finden Sie zahlreiche Kanäle, in denen Menschen TikTok-Highlights-Videos austauschen.

Sie könnten sogar relevante TikTok-Inhalte (entweder Ihre eigenen oder die von Influencern, mit denen Sie Vereinbarungen getroffen haben) über Ihre Instagram Stories und Snapchat Snapshots bewerben. Vermeiden Sie es einfach, zu viel Zeit damit zu verbringen, TikTok-Werbung auf Social Sites mit deutlich anderen demografischen Merkmalen als TikTok zu verbreiten.


TikTok Challenges

Der Name TikTok ist zum Synonym für Challenges geworden. Die wohl bekannteste war Jimmy Fallons #Tumbleweed Challenge. Er forderte die Leute auf, ein Video zu drehen und es auf TikTok zu zeigen, in dem sich jemand wie eine Steppenhexe auf dem Boden wälzt mit westlicher Musik im Hintergrund. Die Challenge war ein großer Erfolg, denn die Tikok-Fans haben 8000 Videos hochgeladen und in sieben Tagen über 9 Millionen Aufrufe erzielt.

Eine erfolgreiche, markenorientierte Challenge würde zwar maximale Publicity bringen, aber es wäre auch schwieriger, zynische TikTok-Follower dazu zu bewegen, dem Beispiel zu folgen.


TikTok's kostenpflichtiges Werbeprogramm

TikTok ist endlich Facebook, Instagram, Twitter, YouTube und LinkedIn gefolgt und hat sein offizielles kostenpflichtiges Werbeprogramm eingerichtet.

Während die anderen Formen der TikTok-Vermarktung relativ inoffiziell sind, bevorzugen Sie vielleicht die Struktur des offiziellen bezahlten Werbeprogramms von TikTok. Dafür ist es noch relativ früh, sodass der Plattform etwas von der Finesse insbesondere der Facebook- und YouTube-Version fehlt. Aber vielleicht können Sie dies ausgleichen, denn es ist weniger wahrscheinlich, dass Ihre Konkurrenz TikTok mit höheren Werbegeboten überschwemmen wird als Ihre.

Source: https://learn.g2.com/tiktok-ads

TikTok bietet drei Haupttypen von Ads an:

  1. Eingefügte native Anzeigen
  2. Anzeigen zur Markenübernahme
  3. Hashtag-Herausforderungen

Wie nicht anders zu erwarten, handelt es sich bei den in TikTok eingefügten nativen Anzeigen im Allgemeinen um kurze Videos, obwohl Sie sich auch für statische Bilder entscheiden können, wenn Sie dies bevorzugen. Sie können sogar benutzerdefinierte Filter verwenden, um das Aussehen Ihrer Arbeit zu verbessern.

Erfahrene Marketingexperten, die native TikTok-Ads verwendet haben, schlagen auf Quora vor, dass Sie selbst für eine einfache Kampagne mindestens 1.000 US-Dollar einplanen sollten. Ein Vermarkter geht sogar so weit, dass er vorschlägt, dass Sie bereit sein sollten, $50.000 bis $100.000 für die Schaltung von Anzeigen auf der Plattform zu zahlen.


TikTok Native Ads

Die eingeblendeten nativen Anzeigen funktionieren auf ähnliche Weise wie die auf Facebook und Google. Das bedeutet, dass Sie Gebote für Spots für Ihre Anzeigen abgeben müssen, um sie zielgruppengerecht bei YouTube-Nutzern schalten zu können. Wir haben oben auf CPM (technische Kosten pro Promille, d. h. die Kosten pro 1000 Aufrufe) Bezug genommen. Einige Leute wählen die entsprechende Metrik, CPV (Kosten pro Ansicht). In einigen Fällen ziehen Sie es jedoch vielleicht vor, CPC (Kosten pro Klick) zu bieten.

Source: https://learn.g2.com/tiktok-ads


Brand Takeover Ads

Source: https://learn.g2.com/tiktok-ads

Bei einer Anzeige zur Markenübernahme wird Ihre Anzeige abgespielt, sobald ein gezielter TikTok-Nutzer seine App öffnet. Interessierte Benutzer klicken auf die Anzeige, und Sie leiten sie auf eine Seite auf Ihrer Website weiter. Da TikTo sicherstellt, dass kein Benutzer mehr als eine Markenübernahme-Anzeige pro Tag sieht, gibt es dafür nur begrenzte Möglichkeiten, und der Betrag, den Sie zahlen, wird diese Knappheit widerspiegeln. Wenn es Ihnen gelingt, eine Anzeige zur Markenübernahme zu verwenden, stellen Sie sicher, dass die Landingpage von ausreichend hoher Qualität ist, um die Kosten zu rechtfertigen. Es hat wenig Sinn, Leute auf Ihre Webseite umzuleiten, wenn sie sofort wegziehen.

Brand Takeover Ads


Hashtag Challenges

Ich habe oben über die Beliebtheit informeller Herausforderungen gesprochen. Sie können einen Schritt weiter gehen und dies in einer offiziellen Hashtag-Challenge formalisieren.

Wie bei allen Challenges liegt der wesentliche Vorteil dabei in der Menge an nutzergenerierten Inhalten, die Sie erzeugen können. All dieses Engagement kann für ein Unternehmen nur positiv sein. Und während Sie für die Hashtag-Challenge-Anzeigen bezahlen müssen, die diesen Prozess einleiten, sind die Hashtag-Challenge-Beiträge der Teilnehmer effektiv kostenlose Werbung.

Source: https://learn.g2.com/tiktok-ads

Die Gesamtkosten einer Hashtag-Challenge sind jedoch immer noch zu hoch für kleine Unternehmen oder solche, die einen eher viralen Ansatz für ihr Marketing bevorzugen. Es gibt eine Pauschalgebühr von 150.000 US-Dollar für die ersten sechs Tage einer Challenge, mit wahrscheinlichen zusätzlichen Kosten von 100.000 bis 200.000 US-Dollar für die Werbung für die Challenge.

Subscribe to our newsletter and get social media resources send to your inbox.

Looking for an Agency to Run the Best Influencer Campaign?

Get matched to 3 Leading Agencies for Your Next Campaign.

Get a Quote