10 der besten Instagram-Meme-Konten, die im Jahr 2020 ausgecheckt werden sollten

10 der besten Instagram-Meme-Konten, die im Jahr 2020 ausgecheckt werden sollten

Auch wenn sogenannte "ernsthafte" Menschen Memes verspotten mögen, so sind sie doch ein wesentlicher Bestandteil der modernen sozialen Medien. Ob Sie es mögen oder nicht, es gibt einen guten Grund, warum Ihr Instagram-Feed mit Bildern von lustigen Katzen, süßen Kindern und motivierenden Zitaten gefüllt ist.

 Laut dem Collins-Englisch-Wörterbuch ist ein Meme "etwas wie ein Video, ein Bild oder ein Satz, den sich viele Leute im Internet gegenseitig zuschicken". Das ist eine sehr allgemeine Definition, aber sie beschreibt Memes gut. Das Wort hatte einst eine erhabenere Bedeutung. Richard Dawkins schuf den Begriff mit dem Konzept, dass ein Meme eine von Generation zu Generation weitergegebene Idee ist. Bedeutet das, dass der Grund, warum Sie Videos mit Ihrer ungeschickten Katze austauschen, der Nutzen für zukünftige Generationen ist?

 Trotz der lockereren Social-Media-Definition von Memes, die wir heute verwenden, kann man sich ihrer Bedeutung nicht entziehen. Per Definition sind Memes populär. Einflussreiche Menschen teilen Memes. Wenn Sie wollen, dass Ihr Material mehr engagement bekommt, sollten Sie Memes sharen. 

Sie sollten einige Memes in Ihr Influencer-Marketing aufnehmen (Außer vielleicht Firmen, die sich auf ernsthaftes B2B spezialisiert haben).

 Nur ein Wort der Warnung. Internet-Memes neigen dazu, respektlos zu sein und Spaß zu machen. Das bedeutet, dass viele Lieblingsmemes das Potenzial haben, einige Leute zu beleidigen. Instagrammers setzen diese Respektlosigkeit oft fort, wenn sie ihre Instagram-Meme-Konten benennen. Wenn Sie sich durch Fluchen beleidigt fühlen, sollten Sie den nächsten Abschnitt dieses Beitrags wahrscheinlich vermeiden.

10 der besten Instagram-Meme-Konten:


1. @epicfunnypage

Follower: 15,2 Millionen

@epicfunnypage ist sehr beliebt. Es ermutigt die Leute, für die lustigsten Videos und Meme zu followen. Es ist sehr wichtig, mehrmals am Tag lustige Inhalte zu veröffentlichen.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels ist @epicfunnypage als ein privates Konto eingerichtet. Das ist nichts, worüber man sich Sorgen machen müsste. Sie müssen nur auf die blaue Schaltfläche "Follow" klicken und schon bald erhalten Sie Zugang zu ihren Memes.

Tatsächlich scheint dies einer der größten Instagram-Trends des Jahres 2018 zu sein. Der Atlantik schreibt: "Immer mehr Meme-Accounts werden privatisiert. Ihre Besitzer sagen, es sei ein neuer Weg, um auf einer überfüllten Plattform Follower zu gewinnen. Dieser Artikel zitiert Jack Wagner, einen in Los Angeles ansässigen Regisseur, der sagt: "Die Leute gehen privat, weil sie mehr Follower bekommen, wenn ein Follower einen Beitrag an seinen Freund schickt und diese Person muss das Konto followen, um die Beiträge zu sehen. So einfach ist das."

@epicfunnypage veröffentlicht jeden Tag etwa 10 kurze Videomemos, wobei der Schwerpunkt auf Kindern und Tieren liegt, die etwas Lustiges tun.


2. @fuckjerry

Follower: 13,8 Millionen

@fuckjerry ist seit 2012 auf Instagram. Er konzentriert sich auf ein Millenial / Generation Z-Publikum und seine Beiträge enthalten zahlreiche Popkultur-Referenzen, die für diese Altersgruppen relevant sind.

 Aus dem Meme-Account ist inzwischen Jerry Media geworden, der mit Marken arbeitet, um geeignete gesponserte Inhalte zu erstellen.

 Das Team hinter diesem Konto hat sogar ein Gesellschaftsspiel mit dem Namen What Do You Meme entwickelt.


3. @sarcasm_only

Follower: 12,5 Millionen

 @Sarcasm_only, das als Privatkonto eingerichtet ist, bittet die Leute unverblümt darum, "mir zu folgen, bevor ich heiß und berühmt bin". Sie hat ein überwiegend weibliches Publikum und ihre Memes zielen auf typische Probleme ab, mit denen Frauen im Leben konfrontiert sind. Diese können alles sein, von der Bewältigung schlechter Hygiene bis hin zu den Belastungen des täglichen Lebens.

 Ihre Popularität hat sich über den Instagram-Account hinaus verbreitet. Die Fans von @sarcasm_only haben sogar Pinterest Boards eingerichtet, auf denen ihre bevorzugten Instagram-Memes gezeigt werden. Das zeigt die plattformübergreifende Anziehungskraft der sozialen Medien.


4. @daquan

Follower: 11,4 Millionen

 @daquan wurde 2014 von dem in Kanada geborenen Daquan Gesese als Meme-Account eingerichtet. Der Großteil von Daquans Memes konzentriert sich auf Themen, die für die Millenials von Interesse sind und bezieht sich auf relevante Filme, Shows, Lebensmittel und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, Prominente, Athleten und Musiker, die für diese Altersgruppe von Interesse sind. Er behauptet, dass Er "die lustigsten Inhalte aus dem gesamten Web veröffentlicht".

 Daquan Gesese ist nun südlich der kanadischen Grenze nach NYC umgezogen und einige seiner Memes spiegeln nun seine neue Heimatbasis wider.


5. @thefatjewish

Follower: 10,4 Millionen

 Im Gegensatz zu den meisten dieser Instagram-Meme-Konten basiert @thefatjewish sehr stark auf der Identität seines Besitzers. Der fragliche "fette Jude" ist Josh Ostrovsky, ein amerikanischer Schriftsteller, Schauspieler, Model, Winzer, Unternehmer und Instagram-Prominenz.

 Ostrovsky schuf diesen Instagram-Account im Jahr 2009, aber er wurde erst 2013 bekannt, nachdem er ein Video mit der Parodie "Soul Cycle" veröffentlicht hatte, in dem er einen Spin-Kurs für Obdachlose leitete.

 Das Time Magazine nahm Ostrovsky 2015 in seine Liste der 30 einflussreichsten Menschen im Internet auf.

 Wie bei den meisten dieser Berichte wirft @thefatjewish einen entschieden respektlosen Blick auf das Leben.


6. @lmao

Follower: 10,2 Millionen

 Wie jeder, der mit dem Internet aufgewachsen ist, weiß, steht lmao für "sich den Arsch ablachen". @lmao versucht sicherzustellen, dass seine Follower genau das tun. Ihre Beiträge zeigen oft die lustigen Seiten des Alltagslebens der Menschen.

 Die Website gehört @joey und er veröffentlicht täglich lustige Inhalte. Das Material ist eine Mischung aus kurzen Videos und lustigen Standbildern mit entsprechenden Untertiteln.


7. @societyfeelings

Follower: 8,8 Millionen

 @societyfeelings ist dem aktuellen Trend gefolgt, ihr Konto privat zu machen, aber wie üblich müssen Sie nur auf die blaue Schaltfläche Follow klicken und warten, bis ein Administrator Sie genehmigt.

 Die Beschreibung sagt “Folge für die tiefsten Videos & Bilder".

 Wenn Sie diese emotionalen Beiträge mögen, die Sie am Herzen packen, dann sollte @societyfeelings ideal für Sie sein. Vergewissern Sie sich nur, dass Sie zuerst Ihre Packung mit den Taschentüchern gefunden haben.


8. @couplesnote

Followers: 8,1 Millionen

 Ein weiteres privates Konto, @couplesnote, enthält Beziehungsbeiträge und Zitate. Alle seine Memes konzentrieren sich auf Liebe und Beziehungen.

 Das Wort "Couples" in seinem Namen ist wichtig. Ein Großteil der geposteten Inhalte bezieht sich auf "Pärchenziele" und romantische Momente zwischen Paaren.

 Natürlich ist es wahrscheinlich nicht der beste Account, dem man als Single folgen sollte, da er spielerisch alle Nachteile des Single-Lebens aufzeigt.


9. @funnymemes

Follower: 7,8 Millionen

 Dies ist ein klares Beispiel dafür, dass "man bekommt, was das Etikett sagt". Wenn Sie lustige Memes sehen und mit anderen teilen wollen, dann ist es sinnvoll, zu den seit langem etablierten @funnymemes zu kommen.

 Wie so viele dieser Konten ist es privat, sodass Sie zuerst einen Antrag auf Zugriff stellen müssen.

 Es beschreibt sich selbst als "Instagram's Funniest Video Account" und bietet "lustige, verrückte und unverschämte Videos".

 Da der einzige gemeinsame Faktor der Memes dieses Kontos darin besteht, dass sie lustig sind, hat @funnymemes ein sehr vielfältiges Publikum, was Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie mit ihnen Influencer-Marketing betreiben wollen.


10. @ladbible

Follower: 6,5 Millionen

 Während viele der hier vorgestellten Instagram-Memo-Accounts überwiegend ein weibliches Publikum ansprechen, hat @ladbible einen ganz anderen Zielmarkt. Sie teilen Memes, die der typische junge Mann ("Lad") genießt. Dazu gehören Themen wie Trinken, Games, Sport, Autos und Mädchen hinterherjagen.

 Da die Unterstützung für den Account jedoch gewachsen ist, ist er weniger lad-fokussiert und deckt ein breiteres Spektrum von Geschmäckern ab. Es spielt jedoch immer noch für ein junges Publikum, das nicht am PC sitzt.


Warum werden Instagramm-Meme-Konten als IM-Tools extrem effektiv?

Meme-Konten gehören zu den beliebtesten bei Instagram. Menschen teilen fast instinktiv lustige Bilder, GIFs und kurze Videos mit, besonders wenn sie einige prägnante oder kulturell relevante Untertitel enthalten. Die meisten Influencer, die dies erkennen, nehmen eine Reihe von Meme-Beiträgen in die von ihnen geteilten Beiträge auf.

 Die meisten Menschen, die Zeit auf Instagram, Facebook, Twitter oder anderen sozialen Mediennetzwerken verbringen, teilen sich eine Reihe von Meme-Posts - gelegentlich sogar seriöse B2B-Instagrammer.

 Die Anzahl der Personen, die diese Meme-Accounts von Instagram followen, ist ziemlich erstaunlich. Sie haben ebenso viele Follower wie führende Influencer in vielen populären Nischen.

 Das liegt zum Teil daran, dass sie leicht zu konsumieren sind. Ein Instagrammer braucht nicht viel Mühe, um das Meme anzusehen/zu lesen und seine Botschaft zu verstehen. In der heutigen Zeit beschäftigter Menschen mit kurzer Aufmerksamkeitsspanne wird die Kürze geschätzt.

 Wenn Sie mit einem Influencer zusammenarbeiten können, um Ihre Botschaft irgendwie in ein Meme zu integrieren, ohne dass es wie eine bewusste Werbung aussieht, dann haben Sie die ideale Situation.

 Memes werden viel mehr geteilt als typische Instagram oder andere Social-Media-Beiträge. Oft werden Freunde markiert, von denen man glaubt, dass sie das Meme genießen werden - unabhängig davon, ob sie den ursprünglichen Instagram-Account abonniert haben oder nicht.

 Wenn das Meme besonders einprägsam ist, können die Leute es in mehreren Memes verwenden - sie müssen lediglich jedes Mal die Bildunterschrift ändern. Dies kann sogar zu "Memes in Memes" führen.


Meme Accounts sind weniger nischenhaft und allgemeiner als die meisten Influenceraccounts

Das Kritische an den führenden Instagram-Meme-Konten ist, dass sie allgemein sind. Sie teilen sich Beiträge zu einer Vielzahl von Themen mit einer großen Vielfalt von verschiedenen Instagrammern. Sie haben nicht die gleiche Art von themenbezogener Nischenöffentlichkeit, die typische Mikroinfluencer haben.

 Daher funktionieren sie eher wie prominente Influencer als MikroInfluencer, obwohl die Leute viele ihrer Memes in geeigneten Nischenkanälen sharen werden.

 Besonders beliebt sind sie bei den Millennials und es gibt wahrscheinlich mehr Memes, die sich auf die Anliegen der Millennials beziehen als auf alles andere.

 Meme-Accounts sind besonders geeignet für Marken, die ein großes, vielfältiges Publikum ansprechen. Sie ermöglichen es Marken, ihr Bewusstsein zu stärken, indem sie einen allgemeineren Ansatz verfolgen als das typische nischenspezifische Influencer-Marketing.


Kategoriespezifische Meme-Konten sind auf dem Vormarsch

Da Meme-Accounts immer häufiger vorkommen, hat man begonnen, spezielle Nischen-Meme-Sites zu bauen. Das obige @ladbible-Meme-Konto ist ein Beispiel für ein thematisches Konto.

 Hier muss es eine Balance geben. Das Geheimnis des Erfolgs von Meme-Konten ist die Popularität. Dafür brauchen Sie eine große Anzahl von Leuten, die Ihre Meme-Posts sehen können. Wenn Sie sich zu sehr in eine Nische begeben, brechen Sie Ihr potenzielles Publikum zu sehr auseinander. Es ist jedoch möglich, ein spezielles Meme-Account einzurichten, solange man sich auf relativ breite Kategorien beschränkt. Ein Instagram-Meme-Konto mit dem Schwerpunkt Mode und Schönheit wäre gut geeignet. Aber es wäre schwierig, die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken, wenn Sie Ihre Meme nur auf die Winterkleidung der Frauen beschränken würden.

 Einige Leute haben erfolgreich Meme-Accounts auf geographischer Basis eingerichtet. Zum Beispiel bezieht sich @OverheardLA eindeutig auf das, was die Benutzer in Los Angeles "belauscht" haben. Sie betreiben auch regionalspezifische Konten in @Overheardnewywork. @OverheardLondon, und @overheardsanfrancisco.

Subscribe to our newsletter and get social media resources send to your inbox.

Looking for an Agency to Run the Best Influencer Campaign?

Get matched to 3 Leading Agencies for Your Next Campaign.

Get a Quote