Die besten kostenlosen Videobearbeitungs-Software-Tools für Vermarkter

Haben Sie schon einmal ein Video gedreht, das Sie in sozialen Medien posten wollten, sich aber wünschten, Sie könnten es irgendwie interessanter machen? Schließlich ist niemand so gut, dass er in einem Rutsch ein perfektes Video erstellen kann. Und selbst wenn Sie es machen, ist es immer besser, es zu verbessern und coole Effekte, Sounds und Filter hinzuzufügen, nicht wahr?

Wenn Sie sich damit anfreunden können, dann sind Sie hier genau richtig. In diesem Beitrag werden wir Ihnen die neun besten kostenlosen Softwarelösungen für die Videobearbeitung vorstellen, die heute erhältlich sind. Und nein, dies ist nicht nur eine lange Liste von Videobearbeitungsprogrammen, sondern eine gefilterte Liste, um Ihnen die besten Optionen vorzustellen. Dazu gehören sowohl Software für Desktops als auch mobile Anwendungen, die Sie für die Bearbeitung und Weitergabe Ihrer Videos verwenden können. Einige von ihnen funktionieren auch auf mehreren Geräten und Betriebssystemen und bieten echten Allkanal-Videoschnittkomfort. Lesen Sie also weiter und informieren Sie sich über einige der besten Softwarelösungen für die Videobearbeitung, die Sie jetzt sofort einsetzen können.


Kostenlosen Videobearbeitungs-Software-Tools:


1. OpenShot

Kompatibel mit Mac, Windows und Linux.

OpenShot ist eine der besten kostenlosen Open-Source-Softwarelösungen zur Videobearbeitung auf dem Markt. Es ist ein leistungsstarker Videoeditor mit zahlreichen nützlichen Funktionen.

Er verfügt über eine einfach zu bedienende Drag-and-Drop-Oberfläche, die auch von Anfängern leicht bedient werden kann. Er bietet fortgeschrittene Funktionen wie unbegrenzte Ebenen, Videoübergänge mit Echtzeit-Vorschau usw. 

Außerdem bietet er viele Optionen für Videoeffekte, Animation und Keyframes. Darüber hinaus ist es mit diesem Tool äußerst einfach, jedes Video zu schneiden.

Pros

  • Benutzerfreundliche Schnittstelle
  • Unbegrenzte Layers

Cons

  • Es verzögert sich manchmal, was unangenehm ist

2. Blender

Kompatibel mit Mac, Windows und Linux.

 

Es handelt sich um eine der besten, fortschrittlichsten Softwarelösungen für die Videobearbeitung, die auf allen Plattformen verfügbar ist. Es handelt sich um ein Open-Source-Werkzeug, das für jedermann zur Verfügung steht. Und, was die Funktionen anbelangt, hat es einige mächtige Schläge drauf.

Zu den wichtigsten Funktionen gehören Live-Vorschau, Chroma-Vektorskop, Luma-Wellenform, Audiomischung, Synchronisierung, Scrubbing, Wellenformvisualisierung und Histogrammanzeigen. Es hat keine unbegrenzten Ebenen wie OpenShot, sondern verfügt über 32 Steckplätze zum Hinzufügen von Videos, Bildern, Audio und Effekten. Es hat auch eine 3D-Animations-Suite für professionelle Anwender.

Pros

  • Gut genug, um von Fachleuten benutzt zu werden

Cons

  • Nicht so einfach zu benutzen wie andere Werkzeuge auf dieser Liste

3. VSDC

Verfügbar unter Windows.

Dies ist ein kostenloser Open-Source-Videoeditor, der nur unter Windows verfügbar ist. Es handelt sich um eine gute Videobearbeitungs-Softwarelösung, die fast alle Videoformate und Codecs unterstützt. 

Dieses Produkt gibt es sowohl in einer kostenlosen als auch in einer kostenpflichtigen Version. Die kostenlose Version ist gut genug für fast alle Ihre routinemäßigen Videobearbeitungsanforderungen. Für Profis bietet die kostenpflichtige Version fortgeschrittenere Funktionen.

Sie ist relativ einfach zu bedienen und verfügt über Funktionen wie Farbkorrektur, visuelle und Audioeffekte, Mischmodi und Filter usw.

Pros

  • Einfach zu bedienendes Werkzeug für die tägliche Videobearbeitung

Cons

  • Nur für Windows-Benutzer verfügbar
  • Die freie Version hinkt manchmal hinterher

4. Shotcut

Kompatibel mit Mac, Windows und Linux.

Dies ist eine weitere quelloffene, kostenlose, plattformübergreifende Videobearbeitungs-Softwarelösung mit vernünftigen Funktionen. Sie können sie einfach herunterladen und verwenden.

Sie unterstützt alle Videoformate und Plattformen, obwohl sie ursprünglich für Linux entwickelt wurde. Eine ihrer besten Eigenschaften ist, dass Sie Ihr Video nicht in den Editor importieren müssen, und das spart eine Menge Zeit. Es bietet Unterstützung für 4K-Auflösung, was ein weiteres großartiges Merkmal ist.

Weitere coole Funktionen sind Audio- und Videoeffekte, Interlacing, Farbkorrektur und Grading, Wischübergänge usw.

Pros

  • 4K-Auflösungsunterstützung und andere nützliche Funktionen

Cons

  • Die Schnittstelle ist nicht so einfach zu bedienen wie bei einigen anderen Tools auf dieser Liste

5. iMovie

Verfügbar für Mac.

 

Dies ist ein hochentwickeltes Videoschnitt-Tool, das nur für Mac- und iOS-Benutzer verfügbar ist. Es ist auch in Form einer App erhältlich und kann auch auf mobilen Geräten verwendet werden. Und es unterstützt auch die 4K-Auflösung, was eine nützliche Funktion für Profis ist.

Es verfügt über eine saubere und minimale Drag-and-Drop-Oberfläche, mit der Sie Titel, Musik und Effekte usw. zu Ihren Videoclips hinzufügen können. Sie können die Videos verlangsamen oder beschleunigen und Filter hinzufügen, um sie interessanter zu machen. 

Ein weiteres interessantes Feature ist, dass Sie die Hintergrundposition in Ihren Videos ändern und Ihre Charaktere an beliebiger Stelle platzieren können.

Insgesamt gesehen ist es eine gute Videobearbeitungssoftware, mit der Sie anfangs beginnen und später zu einer professionelleren Softwarelösung übergehen können.

Pros

  • Gut als grundlegende Videobearbeitungssoftware
  • Einfache Drag-and-Drop-Schnittstelle

Cons

  • Eingeschränkte Funktionen für den professionellen Einsatz

6. Lightworks

Kompatibel mit Mac, Windows und Linux.

Dies ist eine weitere leistungsstarke Videobearbeitungs-Softwarelösung mit vielen nützlichen Funktionen. Es gibt sowohl eine kostenlose als auch eine kostenpflichtige Version. Die kostenlose Version ist jedoch mehr als ausreichend für die nicht-professionelle Nutzung.

Zu seinen besten Merkmalen gehören der hochpräzise Videozuschnitt, die Unterstützung von Multicam und die Möglichkeit, für YouTube in 720p zu exportieren. Das Tool unterstützt eine Vielzahl von Videoformaten und verfügt über eine Vielzahl von Video- und Audiobearbeitungsoptionen. Die kostenpflichtige Version dieses Tools unterstützt 4K-Videos, die kostenlose Version hingegen nicht.

Es ist einfach, mit der Verwendung dieses Tools zu beginnen, da es mit vielen Video-Tutorials geliefert wird, die Ihnen helfen, es zu verstehen und daran zu arbeiten.

Pros

  • Ein gutes Tool mit zahlreichen Videobearbeitungsfunktionen

Cons

  • Etwas fortgeschritten für Anfänger, aber die Video-Tutorials können helfen

7. VideoPad

Verfügbar unter Windows.

Dies ist ein Videoeditor und Filmemacher, der nur auf Windows-PCs funktioniert und nicht für Mac und Linux verfügbar ist. Wenn Sie jedoch ein Windows-Benutzer sind, ist dies ein erstaunliches Tool, das Sie sich ansehen sollten.

Es eignet sich gut als Einstiegswerkzeug, mit dem Sie die Grundlagen der Videobearbeitung ohne allzu große Mühe erlernen können. Es wird mit einer ganzen Bibliothek von vorgefertigten Übergängen und Soundeffekten geliefert, mit denen Sie herumspielen können. 

Es unterstützt auch die 3D-Videobearbeitung, eine Funktion, die nicht alle Videoeditoren kostenlos zur Verfügung stellen. Und Sie können Ihre bearbeiteten Videos direkt zu YouTube und anderen sozialen Medienplattformen exportieren.

Pros

  • Einfache Bearbeitung von Videos und direkter Export auf Social-Media-Plattformen

Cons

  • Nicht für den professionellen Einsatz geeignet, da es nicht viele fortgeschrittene Funktionen aufweist

8. GoPro QuikStories

Verfügbar auf iOS- und Android-Geräten.

Dies ist ein mobiles Videoschnitt-Tool, mit dem Sie auch unterwegs ansprechende Videos erstellen können. Es hat eine einfache Schnittstelle und viele nützliche Funktionen, dank der Expertise von GoPro.

Diese App des Kameraherstellers GoPro soll im Wesentlichen eine einfache Möglichkeit bieten, die mit der Kamera aufgenommenen Videos zu bearbeiten. Das liegt daran, dass es direkt mit einer GoPro-Kamera verbunden werden kann und Sie die Dinge direkt von Ihrem Telefon aus steuern können. Sie können damit jedoch alle Arten von Videos bearbeiten.

Es verfügt über zahlreiche automatische Bearbeitungsfunktionen, mit denen Sie Ihre Videos bearbeiten und ansprechender gestalten können. Es gibt eine Menge Voreinstellungen, und Sie müssen nicht wirklich viel tun, um Ihre Videos mit dieser App zu bearbeiten. Sie ist jedoch nur für Anfänger gedacht und bietet für Profis nicht viel.

Pros

  • Viele Optionen, mit denen Sie herumspielen können, besonders wenn Sie die Grundlagen der Videobearbeitung nicht kennen
  • Eine wirklich gute Möglichkeit, Social-Media-Videos unterwegs zu bearbeiten und zu veröffentlichen

Cons

  • Bietet den Benutzern nicht viele erweiterte Bearbeitungsoptionen oder Kontrollmöglichkeiten

9. Adobe Premiere Rush

Verfügbar für iOS, Android, Mac und Windows.

Hierbei handelt es sich um eine neue Anwendung von Adobe, die alle Ihre Anforderungen an die Bearbeitung und Weitergabe von Videos erfüllen kann. Es handelt sich um eine mobile Anwendung, mit der Sie Videos jederzeit und überall bearbeiten können. Es gibt auch eine Desktop-Version, die sowohl mit Mac- als auch mit Windows-PCs kompatibel ist.

Es verfügt über eine sehr benutzerfreundliche Oberfläche und bietet Farb-, Audio- und Grafikanimationen sowie weitere Bearbeitungsoptionen. Sie können auch direkt aus der Anwendung heraus ein Video erstellen, was die Anwendung noch komfortabler macht. Die Funktionen sind bei der kostenlosen Version etwas eingeschränkt, aber die kostenpflichtige Version hat viel mehr zu bieten.

Insgesamt. Wenn Sie eine All-in-One-App haben möchten, mit der Sie Videos in sozialen Medien erstellen und freigeben können, ist dies die Lösung für Sie.

Pros

  • Ein sehr praktisches Tool zum Erstellen, Bearbeiten und Weitergeben von Videos in sozialen Medien
  • Mit der Mehrkanalzugänglichkeit kannst du Videos auf einem Gerät erstellen und auf einem anderen bearbeiten

Cons

  • Die kostenlose Version verfügt nur über eingeschränkte Funktionen, aber die kostenpflichtige Version bietet weitaus mehr.

10. Filmora

Filmora ist ein leistungsstarkes, kostenloses und gut gestaltetes Software-Tool für die Videobearbeitung. Sie erhalten viele der professionellen Funktionen, wie z. B. das Überlagern von Clips und Sounds und die Möglichkeit, mit der Keyframing-Funktion von Filmora ein perfektes Timing zu erzielen. Außerdem können Sie lästige Hintergrundgeräusche beseitigen und Ihr Video in 4K veröffentlichen. Filmora ist für Windows und Macintosh verfügbar, und Sie können Ihre Videos auch in verschiedenen Frame-Größen für die Online-Freigabe exportieren.

Pros

  • Voller Funktionen
  • Benutzerfreundlich für erfahrene Videoeditoren

Cons

  • Nicht verfügbar für Linux-Benutzer
  • Kann für neue Video-Editoren eine Herausforderung sein
  • Möglicherweise sind nicht alle Profi-Funktionen enthalten, die Sie für die erweiterte Bearbeitung benötigen

11. Shotcut

Shotcut kommt mit einer unglaublich langen Liste von Funktionen, was es leicht zu einem Profi-Tool macht. Zum Beispiel die Unterstützung von Großformaten (ermöglicht Ihnen die Einbindung einer Reihe von Bildern, Zeitleisten, 4K-Auflösung, Farbe, Text, Rauschen und Zählergeneratoren und vieles mehr. Zu den Audiofunktionen gehören die Möglichkeit, Bässe, Höhen, Kerben, Tonhöhen, Reverb, Kanäle zu wechseln, über alle Spuren zu mischen, Überblendungen und Stereo-, Mono- oder 5.1-Surround-Sound zu verwenden und vieles mehr. Und wenn es um den visuellen Effekt geht, hat der Benutzer die Qual der Wahl. Shotcut verfügt über mehr als 13 einzigartige Funktionen, die Ihr Video in ein ausgefeiltes Werk verwandeln. Shotcut ist für Windows-, Mac- und Linux-Plattformen verfügbar. 

Pros

  • Voller Funktionen

Cons

  • Möglicherweise zu komplex für Anfänger

12. DaVinci Resolve

 

DaVinci Resolve ist eine der professionelleren Videobearbeitungsplattformen, die wir in unsere Liste aufgenommen haben. Alles an diesem Tool richtet sich an Profis, die modernste Schnittsoftware benötigen, um jeden Aspekt ihres Produkts zu bearbeiten. Nehmen Sie die Funktion Individueller Benutzer-Cache. Sie wurde entwickelt, um jedem Benutzer, der an einem Projekt mitarbeitet, die Möglichkeit zu geben, seine eigenen Cache-Dateien zu generieren und zu verwalten und so die Leistung seines Systems zu optimieren. Sie haben auch die Möglichkeit, Projekte durch die Verwendung von Benutzerrechten zu schützen. Als Bonus wird DaVinci Resolve auch mit einer Sammlung von 500 lizenzfreien Foley-Sounds ausgeliefert. DaVinci Resolve läuft unter Windows, Mac und Linux.

Pros

  • Gebaut für Profis 
  • Voller Funktionen

Cons

  • Nicht für Anfänger geeignet

13. Avidemux

Avidemux ist der Inbegriff eines Open-Source-Projekts. Es wurde von Menschen aus der ganzen Welt gebaut und enthält Code aus anderen Projekten, die alle zusammen eine bescheidene, aber funktionelle Plattform bieten. Avidemux ist nicht dafür gedacht, von Produktionshäusern verwendet zu werden. Es wurde entwickelt, um kleine Projekte zu verwalten und hat genug für den Anfänger, um die Arbeit zu erledigen. Zu den Funktionen gehören Schneiden, Filtern und Kodieren. Avidemux unterstützt auch AVI, DVD-kompatible MPEG-Dateien, ASF- und MP4-Formate. Avidemux ist auch für Linux, BSD, Mac OS X und Microsoft Windows unter der GNU GPL-Lizenz erhältlich.

Pros

  • Kostenlos und benutzerfreundlich

Cons

  • Enthält keine Funktionen, die fortgeschrittene Benutzer benötigen
  • Eingeschränkte Funktionalität macht dieses Tool im Vergleich zu anderen kostenlosen Optionen weniger attraktiv

14. HitFilm Express

 

HitFilm ist ein professioneller Cutter. Er ist Teil einer Sammlung von Projekten, die von FXHome Limited veröffentlicht wurden, einem Team von Codierern, das hinter anderen Entwicklungen von Imerge und Action Pro steht. FXHome hat starke Verbindungen zur Produktionsgemeinschaft, was ihnen hilft, eine wirklich beeindruckende Videobearbeitungssoftware zu entwickeln. Sie arbeiten mit Hollywood-Studios, Softwarefirmen und sogar YouTubers zusammen. Was den Spielfilm betrifft, erhalten Sie ein Tool, das Ihnen bei der Produktion von Blockbuster-Filmen helfen soll. Es wird mit vollständigem 2D- und 3D-Compositing, über 410 Effekten und Voreinstellungen, kostenlosen Video-Tutorials und -Projekten, unbegrenzten Spuren und Übergängen geliefert und ist für Windows und Mac erhältlich.

Pros

  • Voller Funktionen
  • Ideal für Profis

Cons

  • Überwältigend für Anfänger
  • Nicht verfügbar oder Linux-Benutzer

15. InVideo

InVideo ist ein Online-Video-Editor. Er eignet sich perfekt für Anfänger oder Marketingexperten, die schnell Videoinhalte produzieren müssen, ohne sich mit den feineren Details vertraut zu machen, die in hoch bearbeiteten und professionell produzierten Videos enthalten sind. Auch wenn er online ist, ist er immer noch vollgepackt mit Funktionen, die Sie schätzen werden. Sie erhalten Zugriff auf über 1500 Designvorlagen zur Rationalisierung Ihrer Videoerstellung, können Ihre Videos in HD exportieren, die Text-zu-Sprache- (und URL-zu-Video-) Funktion zur Konvertierung von Blog-Beiträgen und anderen textbasierten Inhalten in schnelle und ansprechende Videos nutzen und auf Pexels, Pixabay, Unsplash für lizenzgebührenfreie Inhalte zugreifen.

Pros

  • Benutzerfreundlich für Anfänger und Vermarkter, die Tonnen von Videos produzieren müssen, um ihre Funnels zu speisen
  • Erstellen Sie bis zu 60 Videos pro Monat mit dem kostenlosen Plan

Cons

  • Eingeschränkte Funktionen machen dies zu einem Werkzeug, das Profis nicht verwenden können
  • Der kostenlose Plan ist mit einem Wasserzeichen versehen

16. Machete Video Editor Lite

Machete Video Editor Lite ist die kostenlose Version von Machete. Seine Funktionen sind ähnlich wie die von Avidemux. Dieses Tool ist für einfache Aufgaben wie Ausschneiden, Kopieren, Einfügen von Fragmenten von Videodateien und Bearbeiten von Tags konzipiert. Sie können auch WMV-Videodateien (*.wmv, *.asf), WMA-Audiodateien (*.wma) und AVIs bearbeiten. Leider können Sie einen Audiostrom nicht ersetzen oder hinzufügen. Machete Video Editor Lite ist nur unter Windows verfügbar. 

Pros

  • Einfach und leicht zu bedienen

Cons

  • Eingeschränkte Funktionalität macht dieses Tool im Vergleich zu anderen kostenlosen Optionen weniger attraktiv
  • Nicht verfügbar für Mac oder Linux

17. Promo

Promo bezeichnet sich selbst als die weltweite Nummer 1 unter den Marketing-Videoherstellern. Und wir glauben, dass es alle Voraussetzungen für ein Werkzeug besitzt, das Vermarkter lieben werden. Sie können die Größe, Schriftart und Farbe von Text hinzufügen und bearbeiten, Bilder einfügen, Töne hinzufügen und vieles mehr. Wie InVideo wird auch dieses Tool mit Tonnen von Vorlagen (2500), über 15 Millionen hochwertigen HD-Videos und Bildern von Getty und Shutterstock geliefert. Ihre Videos können auch so formatiert werden, dass sie perfekt auf allen sozialen Plattformen erscheinen. Im Gegensatz zu InVideo ist Promo zwar kostenlos, aber für ein nicht bekannt gegebenes Testfenster erhältlich.

Pros

  • Online und einfach zu bedienen für Vermarkter

Cons

  • Testbasis - keine Kreditkarte erforderlich
  • Eingeschränkte Funktionalität

18. Horizon

Horizon ist ein mobiles Videobearbeitungswerkzeug. Es ist für iOS und Android verfügbar und bietet gerade genug Funktionalität, um Sie bei der Erstellung einfacher, aber ansprechender Videos zu unterstützen. Zu den Funktionen gehören Neigung zum Zoomen, bis zu 2K horizontale Aufnahme, Zugang zu acht Echtzeitfiltern, Unterstützung für Zeitlupe mit 60 und 120 FPS und die Möglichkeit, Videos und Fotos horizontal aufzunehmen.

Pros

  • Benutzerfreundliche mobile Anwendung
  • Ermöglicht schnelles Editieren für unterwegs

Cons

  • Nicht für vertiefte Redaktionsprojekte konzipiert

19. VideoStudio

VideoStudio wurde von Corel entwickelt, der Marke, die bekannt ist für Corel Draw. Ihr Videobearbeitungstool ist für Anfänger konzipiert. Das einfach zu bedienende Layout ist nahezu intuitiv, und Sie haben Zugriff auf Filter, können MultiCam-Bearbeitung verwenden, kreative Titel, Grafiken und Überlagerungen hinzufügen, Farbkorrekturen verwenden und vieles mehr. Die 30-Tage-Testversion ist zwar nicht völlig kostenlos, aber sie reicht aus, um ein gutes Gefühl für das Tool zu bekommen.

Pros

  • Leicht zu bedienen
  • Zahlreiche Funktionen für Einsteiger

Cons

  • 30-Tage-Test
  • Eingeschränkte Funktionen für Profis

20. Apple Clips

Apple Clips ist eine iOS-basierte mobile Anwendung zur Videobearbeitung. Sie wird mit allem geliefert, was Sie benötigen, um kurze Videos schnell aufzunehmen, zu verbessern und mit der Welt zu teilen. Zu den Funktionen gehören die Möglichkeit, Text, Sprache-zu-Text und Aufkleber hinzuzufügen. Eine Funktion, die Apple Clips unserer Meinung nach zu einem herausragenden Werkzeug macht, ist die TrueDepth-Kameraoption. Sie ermöglicht Ihnen die Verwendung verschiedener Hintergründe und animierter Landschaften, die in 3D erscheinen.

Pros

  • Benutzerfreundlich und intuitiv
  • Synchronisiert mit anderen Apple-Geräten, die Sie besitzen
  • Gemeinsame Nutzung von Videotelefon-Apps

Cons

  • Beschränkt auf iOS
  • Kann keine Soundclips hinzufügen

21. Kdenlive

Kdelive ist für die GNU/Linux-Plattform konzipiert, funktioniert aber auch auf BSD und MacOS. Es wird daran gearbeitet, es unter Windows verfügbar zu machen. Es ist ein weitaus mächtigeres Werkzeug, als die meisten Anfänger bereit sein werden. Die Funktionen sind robust und umfassen alles von der Mehrspurbearbeitung bis hin zum Einbinden fast aller Audiodateitypen, Keyframe-Effekte, Übergänge und mehr.

Pros

  • Voller Funktionen 
  • Ideal für Profis

Cons

  • Komplex für Anfänger
  • Nicht verfügbar für Windows-Benutzer (zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels)

22. ClipChamp

Wie Promo und InVideo ist ClipChamp ein Online-Videobearbeitungstool. Uns gefällt, dass es mit Funktionen ausgestattet ist, die man von fortschrittlicheren Bearbeitungstools erwarten würde. Dazu gehören Trimmen und Schneiden, Spiegeln von Videos, Verwendung von Übergängen und Farbausgleich. 

Pros

  • Leicht zu bedienen
  • Perfekt für Vermarkter
  • Unbegrenzte Video-Exporte

Cons

  • Kostenlos (kein Versuch erforderlich)
  • Exports in 480p (SD)

23. Kapwing

Kapwing ist ein Online-Video-Editor, der mit genau dem richtigen Maß an Funktionalität ausgestattet ist, um jeden Vermarkter zum Lächeln zu bringen. Sie erhalten eine Funktion zum Hinzufügen und Anpassen von Elementen (Text, Bilder und Ton) und einen Trimmer, mit dem Sie Ihre Videos perfekt auf Größe und Zeit abstimmen können. Außerdem können Sie mit Teammitgliedern in Echtzeit zusammenarbeiten.  

Pros

  • Keine Wasserzeichen auf Free-Plan-Videos
  • Keine Begrenzung der Lebensdauer des kostenlosen Plans

Cons

  • Inhalte, die Sie speichern, verfallen nach sieben Tagen
  • Die Videodauer ist auf 10 Minuten begrenzt.

24. Microsoft Photos

Es ist zwar nicht das erste Werkzeug, das mir in den Sinn kommt, aber es ist immer noch kostenlos und wahrscheinlich eines der am einfachsten zu bedienenden Werkzeuge. Microsoft Photos ist für die Bearbeitung von Fotos konzipiert und ermöglicht auch die Erstellung und Bearbeitung von Videos und Filmen. Sie können Filter, Text, Kamerabewegungseffekte, Musik und mehr hinzufügen. 

Pros

  • Leicht zu bedienen
  • Kostenlos für Windows-Benutzer

Cons

  • Nicht verfügbar für Mac- und Linux-Benutzer

25. Free Movie Maker

Free Movie Maker ist ein einfacher, aber leicht zu bedienender Videoeditor für kleine Projekte und Videoenthusiasten. Sie können Musik und Spezialeffekte hinzufügen, Dateien schneiden, zuschneiden und zusammenfügen. Er unterstützt außerdem über 500 Videoformate. 

Pros

  • Leicht zu bedienen
  • Ideal für Anfänger

Cons

  • Eingeschränkte Funktionen
  • Nicht verfügbar für Mac- und Linux-Benutzer

26. FilmoraGo

FilmoraGo wurde von Wondershare entwickelt, denselben Schöpfern der weltberühmten Videoschnittsoftware Filmora. Diese Version ist jedoch eine mobile Alternative. Obwohl sie nicht annähernd so robust ist, ist sie sowohl für iPhone- als auch für Android-Benutzer verfügbar und verfügt über eine Reihe von Funktionen, die Ihnen die Bearbeitung von Inhalten unterwegs erleichtern. Dazu gehören das Zuschneiden von Clips, das Aufteilen von Filmmaterial und die Einführung von Übergängen zwischen Clips. Sie haben auch die Möglichkeit, das beste Seitenverhältnis für Ihr Video auszuwählen (perfekt für die Veröffentlichung auf Social-Media-Plattformen), die Möglichkeit, Ihr Video umzukehren, und Sie können die Geschwindigkeit Ihres Inhalts steuern.  

Diese Funktionen allein machen das Tool schon erstaunlich, aber Sie können noch mehr tun. FilmoraGo bietet Effekte, Aufkleber, Filter, Text und Nutzung lizenzfreier Musik, nimmt Ihre Stimme vom Smartphone auf, fügt integrierte Soundeffekte hinzu oder importiert Musik aus Ihrer iTunes-Bibliothek.


27. Movie Maker 10

Movie Maker 10 wird als kostenloses Videoschnittwerkzeug geliefert, es gibt jedoch auch eine Pro-Version. Was man mit diesem Tool besonders in Betracht ziehen sollte, ist seine lange Liste von Funktionen. Die kostenlose Version enthält alles, vom Zusammenführen von Fotos und Video, über das Überlagern von Text, animiertes Schwenken und Zoomen bis hin zu mehr als 30 Übergangseffekten und Schriftbeschriftungen. Sie haben auch Zugang zu einem Musikeditor mit Clip-Trimming, Ein- und Ausblendeffekten und der Möglichkeit, Videos in HD-Qualität zu produzieren. Dieses Tool kann kostenlos aus dem Microsoft Store heruntergeladen werden und gehört nicht zur Standardausstattung von Windows. 

Pros

  • Vollgepackt mit Funktionen. 

Cons

  • Möglicherweise Fortgeschrittene für Anfänger.
  • Nur unter Windows und für Windows 10 oder höher verfügbar.

28. Splice (by GoPro)

Splice ist ein mobiles Videobearbeitungstool von GoPro. Es wird mit einer Vielzahl wertvoller Funktionen geliefert, die die Bearbeitung “on the fly" so einfach wie möglich machen. Mit der iPhone- und Android-App können Benutzer Video mit Musik synchronisieren, Titelfolien, Text-Overlays und sogar Kunden-Outros hinzufügen. Zusätzlich zu diesen Funktionen sind sie auch in der Lage, alle Standardaktionen durchzuführen, die man von einem Videobearbeitungstool erwarten würde. Sie können die Geschwindigkeit zwischen den Übergängen schneiden, zuschneiden und steuern und sogar Fotos mit Schwenk- und Zoom-Effekten zum Leben erwecken. 

Pros

  • Vollgepackt mit Funktionen. 

Cons

  • Die Funktionen der kostenlosen Version sind eingeschränkt.

29. KineMaster

 

Wie andere mobile Apps auf unserer Liste zielt KineMaster darauf ab, einen möglichst großen Teil der Desktop-Bearbeitungsfunktionalität auf ein Handheld-Gerät zu bringen, und die Ergebnisse sind ziemlich beeindruckend. KineMaster ermöglicht das Zuschneiden und Aufteilen von Videos, die sofortige Vorschau Ihrer Werke, das Hinzufügen mehrerer Spuren zu Ihrem Video und das Einfügen mehrerer Text-, Video- und Bildebenen. Außerdem können Sie das Kunst-Tool verwenden, um Hintergründe zu überblenden und die Geschwindigkeit Ihrer Videos zu steuern.

Pros

  • Vollgepackt mit Funktionen.

Cons

  • Möglicherweise zu viele Funktionen, um sie auf einem mobilen Gerät zu verwalten.

30. Cinelerra

Image: Cinelerra

Cinelerra has been around since 1998. While it is used to perform more advanced editing, you won’t be mistaken for thinking and feeling that the UI is a little dated. It includes a host of features that rival more the high-end video editing tools on our list, and for a free tool, we think it really packs a punch. Features that stand out include motion stabilisation, the chance to elevate images and make them appear as videos, pass live input through your timeline, and perform other crucial tasks like syncing video and leveraging optical flow.

Pros

  • Feature-packed.
  • Produce videos in 8K resolution.

Cons

  • Too advanced for beginners
  • Dated UI design
  • Built for Linux

31. Lumen5

Image: Lumen5

Lumen5 is an online video editing tool and likely one of the most popular options available today. It’s used by the likes of Salesforce, SAP, TIME Magazine and The Economist. Lumen5 is targeted at content marketing teams that need to churn out quality video content with limited resources, and it’s more than capable of delivering the goods. You’re able to create storyboards, set layouts that incorporate various types of content, include music and also add text. It also offers hundreds of themes and colours to help you create perfect videos as fast as possible. 

Pros

  • Feature-pack and has just enough to help marketers develop video content fast.
  • Can export videos with 720p video resolution on the free plan.

Cons

  • The free version includes a watermark.
  • Limit of five videos per month.

32. Movie Creator

Image: Movie Creator

Movie Creator aptly dubbs itself a 'video editor and slideshow maker app'. It’s feature set, while not as robust as other desktop editing tools, is also not the slimmest on our list. In fact, while it’s available for download, its features include many that online videos editing tools offer. You can use the app to trim, merge and mute videos, and add music and extract MP3s. Movie Creator also allows you to add stickers, filters and themes, text and save your video in a host of formats and resolutions. 

Pros

  • Perfect for beginners

Cons

  • Only available on Windows 10 or higher and Xbox One.

33. Fasctcut by Magix

Image: Magix

Fastcut is a Magix’s free video editing offering. While not as feature-packed as Magix, it still gives users enough to create amazing videos they can share with the world. Features include the ability to trim and rotate recordings and access to a soundtrack library of over 200 songs. You can also add text, edit your recordings and export your videos in full HD. One of the more impressive features we haven’t seen in very many editing tools is the chance to upgrade by feature type. This means that while you may want a free tool for now, should you find the need to expand your features set, you don’t need to pay for a complete upgrade, you can simply purchase the features you need.

Pros

  • Feature-packed for a free app.

Cons

  • As a quick and easy-to-use tool, the option of using templates would save time. Regrettably, templates are reserved for Fastcut Plus which retails at $49.99.

Zusammenfassung

Alle auf dieser Liste genannten Videoeditoren verfügen über erstaunliche Funktionen und können kostenlos genutzt werden. Sie alle haben ihre guten und schlechten Seiten, und Sie müssen wirklich eine Entscheidung treffen, die auf Ihren Bedürfnissen und Ihrer Nutzung basiert.

So gerne wir auch sagen würden, dass QuikStories großartig für mobile Benutzer und Shotcut und OpenShot großartig für Desktops sind, können wir es wirklich nicht. Sie müssen das richtige Werkzeug für Sie auswählen, je nachdem, was Sie daraus machen wollen. 

Werden Sie es für professionelle Arbeit verwenden? Sind Sie auf der Suche nach einer kostenlosen Testversion, aber bereit, später in eine kostenpflichtige Version zu investieren? Wollen Sie das beste kostenlose Werkzeug für den persönlichen Gebrauch?

Was auch immer Ihre Anforderungen sein mögen, diese Liste der besten kostenlosen Videobearbeitungssoftwares wird das haben, was Sie suchen. Wählen Sie einfach das Programm aus, das Ihnen am besten gefällt, und beginnen Sie mit der Bearbeitung.

Subscribe to our newsletter and get social media resources send to your inbox.

Looking for an Agency to Run the Best Influencer Campaign?

Get matched to 3 Leading Agencies for Your Next Campaign.

Get a Quote