Tiktok Video-Werbemittel und Best Practices für 2020

TikTok ist eine der weltweit am häufigsten heruntergeladenen Social-Media-Anwendungen für Kurzform-Videos. Weltweit wurden über 1,6 Millionen Videos heruntergeladen. Im ersten Quartal des Jahres 2019 schlug TikTok YouTube, Facebook und Instagram bei den Downloads auf dem iPhone und wurde damit zur meist heruntergeladenen App.

Bildquelle: Sensor Tower

TikTok zieht ein riesiges Zielpublikum an (Gen Z und junge Millennials) und bietet ansprechende, naschhafte Inhalte. 500 Millionen Menschen weltweit nutzen die App aktiv. Absofort ist die App in 141 von 155 Ländern verfügbar, was eine große Reichweite und Penetration für Marken bedeutet.

Sollten Sie auf TikTok werben? Wenn Ihre Zielgruppe 16-24 Jahre alt ist (41% der TikTok-Zielgruppe), ist TikTok für Sie maßgeschneidert. 

Teenager und Tweens, die es lieben, Videos zu erstellen und auszutauschen und mit einer globalen Gemeinschaft zu interagieren, strömen auf die Plattform. Diese Nutzer verbringen täglich 52 Minuten auf der App und generieren über die App mehr als 3 Millionen Dollar Umsatz. Mit TikTok-Marketing können Sie also viel Geld für Ihr Unternehmen verdienen. In diesem Beitrag berichten wir über die Best Practices der TikTok-Werbung, damit Ihre Anzeigen die von der Plattform gesetzten Benchmarks erfüllen. Anschließend besprechen wir die von TikTok vorgeschriebenen Spezifikationen für Audio- und Video-Anzeigen.


TikTok Video-Werbung Best Practices 

Im Jahr 2019 führte TikTok mehrere Werbemöglichkeiten ein, um bestimmte Benutzergruppen anzusprechen. Marken können die Werbung nutzen, um bessere Erträge aus dem Marketing auf TikTok zu erzielen. Hier sind einige Best Practices, die Vermarkter und Content-Ersteller auf TikTok befolgen müssen:

1. Vertikale Videos priorisieren

Um Ihren Anzeigen ein natives Video-ähnliches Erscheinungsbild zu verleihen, sollten alle Video-Assets zu den empfohlenen Anzeigenmotiven passen (auf die später in diesem Beitrag eingegangen wird). 

Ist dies nicht der Fall, wird TikTok Ihre Anzeigen höchstwahrscheinlich nicht akzeptieren. Und selbst wenn sie es tun, werden die Anzeigen nicht so viel Wirkung erzielen. Sie können verzerrt aussehen oder an den Rändern abgeschnitten werden.

2. Begrenzen der Video-Länge

Um sicherzustellen, dass Ihr Video-Anzeigeninhalt nicht beschnitten wird, halten Sie die Videolänge am besten zwischen 9 und 15 Sekunden.

3. Beginnen Sie mit einem wirkungsvollen Visual

Verstehen Sie, dass Internetnutzer mehr als glücklich sind, zu streichen und zum nächsten Beitrag zu scrollen, wenn sie den vor ihnen liegenden Inhalt nicht interessant finden. Wie können Sie sie dazu bringen, zu bleiben und sich Ihr Video anzusehen? Um die Betrachter auf Ihre Werbung aufmerksam zu machen, beginnen Sie mit einem aufmerksamkeitsstarken Bild.

4. Alle wichtigen Elemente zentrieren

TikTok verdeckt typischerweise die äußeren Ränder von Rahmen. Daher ist es am besten, alle wichtigen Elemente Ihrer Werbung in der Mitte zu halten. Dazu sollten Ihr CTA (call-to-action) und Ihr Markenname gehören.

5. Hintergrundmusik hinzufügen

Für TikTok müssen die Audioeinstellungen eingeschaltet werden. Es ist ratsam, anstelle von Untertiteln Hintergrundmusikclips und -tracks zu Ihren Anzeigen hinzuzufügen.

6. Vergessen Sie die Bildunterschriften nicht

Klickfreudige Social-Media-Benutzer können eine Werbung abbrechen, bevor sie endet. Sie können prägnante und informative Bildunterschriften schreiben, sodass die Betrachter das Wesentliche Ihres Videos verstehen, auch wenn sie nicht alles sehen. TikTok rät, beim Schreiben der Bildunterschriften die lokale Sprache zu verwenden.

7. Einschließen eines zwingenden Handlungsaufrufs

Es macht keinen Sinn, in Werbung zu investieren, wenn sie keine greifbaren Erträge bringt. Fügen Sie ein starkes CTA in Form eines nativen Buttons ein, um die Zuschauer zur Durchführung einer Aktion aufzufordern.


Tiktok Video-Anzeigenvorgaben für 2020:

TikTok-Anzeigen können viel kosten. Wenn Sie wollen, dass Ihre Anzeigen funktionieren, müssen Sie sie für die Plattform und das Publikum optimieren. TikTok schreibt die Motive vor, je nachdem, wo die Anzeige geschaltet werden soll.

Anzeigenkomposition, Seitenverhältnis, Bildauflösung, Dateityp und Anzeigedauer sind für verschiedene Anzeigenplatzierungen unterschiedlich. 

Die verschiedenen Möglichkeiten der Anzeigenschaltung in TikTok sind:

  • In-Feed
  • News Feed Series
  • Vigo und Help Apps in-feed

Anzeigenmotive für In-Feed-Anzeigen

In-Feed-Anzeigen erscheinen, wie der Name schon sagt, im In-App-Feed eines Benutzers. Diese Anzeigen haben die folgenden Komponenten:

  1. Video
  2. Ad Anzeigenbild
  3. Marke/Applikationsname
  4. Beschreibung der Anzeige

So sieht eine eingefügte Anzeige auf einem Android-Handy aus:

Bildquelle: TikTok

Spezifikationen für das Anzeigenvideo: 

  • Das empfohlene Seitenverhältnis ist 9:16, 1:1 oder 16:9. 
  • Zu den Auflösungsoptionen gehören 720 x 1280 px, 640 x 640 px und 1280 x 720 px. 
  • Sie können MP4-, MPEG-, MOV- oder AVI-Dateien in Ihren Anzeigen verwenden.
  • Die Videodauer sollte zwischen 5 und 16 Sekunden liegen. 
  • Die Größe der Videodatei sollte weniger als 500 MB betragen. 

Spezifikationen für das Bild der Anzeigenanzeige: 

  • Das vorgeschriebene Seitenverhältnis beträgt 1:1.
  • Die Dateigröße beträgt weniger als 50 KB.
  • Der Dateityp sollte PNG, JPEG oder JPG sein.

Spezifikationen für Marken-/Applikationsnamen: 

  • TikTok erlaubt 2-20 englische Zeichen für die Anzeige des Markennamens auf Anzeigen. 
  • Emojis sollten nicht einbezogen werden. 
  • Interpunktionszeichen und Leerzeichen werden ebenfalls als Zeichen gezählt. 
  • App-Namen sollten 4-40 englische Zeichen haben. 
  • Die Begrenzung der Namenszeichen variiert je nach Sprache, Betriebssystem und Gerätemodell.

Motive für die Anzeigenbeschreibung: 

  • Das Zeichenlimit für die Anzeigenbeschreibung in Englisch beträgt 12-100 Zeichen. 
  • Längere Beschreibungen sind zwar zulässig, aber sie laufen Gefahr, am Ende abgeschnitten zu werden.
  • Erlaubt sind Emojis, geschweifte Klammern und Raute-Symbole. 
  • Interpunktion und Leerzeichen werden ebenfalls als Zeichen gezählt.

Anzeigenmotive für Newsfeed-Serien

TikTok hat bestimmte Nachrichten-Feed-App-Serien wie Buzz, BuzzVideo und NewsRepublic. Anzeigen, die in diesen Serien erscheinen, haben andere Spezifikationen als Anzeigen, die in den Feeds erscheinen. 

Diese Videoanzeigen haben die folgenden Bestandteile:

  1. Video
  2. Marke/Applikationsname
  3. Beschreibung der Anzeige

So sieht eine Newsfeed-Videoanzeige aus:

Bildquelle: TikTok

Spezifikationen für das Anzeigenvideo: 

  • Das empfohlene Seitenverhältnis ist 16:9 oder 1:1. 
  • Die Dateitypen sind die gleichen wie bei eingezogenen Anzeigen. 
  • Keine Beschränkung der Videoauflösung, obwohl es am besten ist, sie über 720x1280 px zu halten. 
  • Sie können Kurzform-Videos beliebiger Dauer verwenden, aber halten Sie sie im Bereich von 5-60 Sekunden. 
  • Die Dateigröße sollte weniger als 500 MB betragen.

Die Motive für den Marken-/Applikationsnamen und die Anzeigenbeschreibung sind die gleichen wie bei den Einblendanzeigen.


Anzeigenmotive für Vigo und Helo In-Feed

TikTok hat ein einzigartiges Angebot für seine Inserenten. Es ermöglicht es Marken, ein lokales Publikum zu erreichen, indem sie ihre Anzeigen in einheimischen Apps und sozialen Plattformen wie Helo und Vigo platzieren. Helo ist zum Beispiel eine Social-Media-Plattform im Besitz von ByteDance, zu der auch TikTok gehört. Helo konzentriert sich auf indische Verbraucher und ist in vielen Sprachen verfügbar. 

Ist diese Anzeigenart für Sie geeignet? Sie hat nicht nur in Indien, sondern auch in der indischen Diaspora in den USA, China und Nepal große Anhänger gefunden. Mit TikTok können Sie Anzeigen erstellen, um den Feed der Helo-Abonnenten zu erreichen. Dies ist eine hervorragende Möglichkeit, diese spezielle demographische Gruppe zu erreichen.

Bildquelle: Google Play Store

Diese Videoanzeigen müssen die folgenden Bestandteile aufweisen:

  1. Video
  2. Marke/Applikationsname
  3. Beschreibung der Anzeige

Spezifikationen für das Anzeigenvideo: 

  • Das Video-Seitenverhältnis sollte 9:16, 1:1 oder 16:9 sein. 
  • Anzeigendateien für Vigo-Anzeigen können MP4, MOV, MPEG oder AVI sein.
  • Helo-Anzeigen können MP4, MOV, MPEG, AVI oder GIF sein. 
  • Eine Auflösung von 720 x 1280px, 640 x 640px oder 1280 x 720px wird von der Plattform vorgeschlagen. 
  • Die empfohlene Dateidauer und -größe sind die gleichen wie für die Anzeigen in den Newsfeeds.

Die Motive für den Marken-/Applikationsnamen und die Anzeigenbeschreibung sind die gleichen wie bei den Einblendanzeigen.


Haben Sie das Budget für TikTok-Video-Anzeigen?

Seit TikTok im Februar 2019 ein formelles Werbeprogramm eingeführt hat, haben große Namen wie Disney und Nike keine Zeit damit verschwendet, die neue Chance zu nutzen. Sie genossen ein Monopol, da die Plattform im Gegensatz zu Facebook und Instagram nicht mit Werbung überflutet wurde. 

Aber ist Werbung auf TikTok eine lohnende Investition für kleinere Marken? Die Antwort auf diese Frage liegt in der demografischen Zusammensetzung Ihres Publikums. Wie bereits erwähnt, ist TikTok ein Kanal, der von den unter 18-Jährigen am meisten bevorzugt wird. Es besteht zwar eine gute Chance, dass die Zuschauerzahlen bis ins Erwachsenenalter anhalten, aber das ist keine Garantie. 

Was bedeutet das für Sie? Wenn Ihre Marke ältere Menschen anspricht, bringt das Marketing auf TikTok unter Umständen nicht sofort Gewinn. Früher war TikTok eine von Frauen dominierte Plattform. Die Autoren und Konsumenten von Inhalten waren meist weiblich. Aber ab März 2018 haben sich die Muster geändert. Männer sind aktiver geworden, vor allem in den Teenager- und Tween-Kategorien. Im Großen und Ganzen sind jedoch beide Geschlechter aktiv an TikTok beteiligt.

Bildquelle: App Ape Lab

Wie viel kostet eine TikTok-Anzeige? Im Vergleich zu seinen Pendants erhebt TikTok einen Aufschlag für Anzeigen. Die Anzeigenkosten beginnen bei $10 pro CPM (Kosten pro Mille oder 1000 Impressionen). Vor dem Start einer Werbekampagne müssen Sie $500 im Voraus bezahlen.

Was noch?

  • Eine Markenübernahme, die fünf Millionen Impressionen garantiert, kostet 50.000 Dollar pro Tag. 
  • Eine eingespeiste Anzeige kostet $10 pro Impression und erfordert, dass Inserenten für 600 Impressions im Voraus bezahlen. 
  • Ein gesponserter Hashtag-Challenge kostet 150.000 Dollar pro Woche.

Bildquelle: Voluum


Zusammenfassung

TikTok ist zu einer echten Marketingplattform für Vermarkter und Influenccer geworden. Sie müssen Ihre Video-Anzeigen optimieren, wenn Sie das Publikum der Plattform ansprechen wollen. Wenn Sie die obigen Spezifikationen befolgen, wird Ihre Anzeige die strengen Standards von TikTok erfüllen und das gewünschte Engagement erzielen.

Subscribe to our newsletter and get social media resources send to your inbox.

Looking for an Agency to Run the Best Influencer Campaign?

Get matched to 3 Leading Agencies for Your Next Campaign.

Get a Quote